Stand 28.09.2020 –

Liebe Mitglieder und Gäste,

folgend einige aktualisierte Informationen zum Thema: Winterurlaub in den Alpen in der Saison: 2020/2021

Um eine sichere Wintersaison zu ermöglichen, hat die Bundesregierung in Österreich folgendes Maßnahmenpaket geschürt.

Es enthält konkrete Sicherheitsmaßnahmen etwa für den Bereich Après-Ski, Ski-Schulen, Seilbahnen oder Weihnachtsmärkte. Der genaue Leitfaden steht hier zur Verfügung.

 

Stand: 18.09.2020 –

Liebe Mitglieder und Gäste,

Wir gehen derzeit von der Durchführung aller angebotenen Fahrten und Veranstaltungen aus.

Sollte im Falle einer Reisewarung die Fahrt abgesagt werden, erhaltet Ihr entsprechend der gesetzlichen Regelung den Reisepreis erstattet oder Ihr bucht freiwillig auf einen späteren Termin um.

Die Zahlung des Reisepreises wird 4 Wochen vor Reisebeginn komplett fällig. Wir verzichten dieses Jahr somit auf die zeitnahe Anzahlung der Reise nach Buchung.

Aus aktueller Sicht steht einem weitgehend uneingeschränkten Skivergnügen im Winter 2020/21 nicht viel im Wege.

Ihr erhaltet ca. 14 Tage vor Eurer Reise umfassende Unterlagen bzgl. des notwendigen Hygiene- und Sicherheitskonzeptes des Skiclubs in Bezug auf die einzelnen Destinationen, die Skigebiete, die Kurse, das Aktiv-Programm und die Anreise.

Ski- und Snowboard Fahren oder Winterwandern sind alles Outdoor-Aktivitäten und erwiesenermaßen gesund. Man ist in der frischen Bergluft unterwegs, tankt ordentlich Vitamin D und ist viel in Bewegung. Und das tut nicht nur physisch gut, sondern sorgt auch für  eine mentale Stärkung.

Folgend einige Maßnahmen, die wir einhalten müssen:

  • Abstand von mindestens 1 Meter oder mehr einhalten
  • Nies- und Hustenetikette beachten
  • Hände waschen / desinfizieren
  • Alltagsmaske tragen, dort wo es vorgeschrieben und sinnvoll ist

Aktuell gilt:

  • Busse, Bahnen und Gondeln dürfen nur mit Mund-Nasen-Schutz genutzt werden
  • Supermarkt, Bank und Co. nur mit Alltagsmaske betreten
  • Die Zimmer werden  familienintern belegt oder entsprechend unterbelegt
  • Buffets mit Abstand oder es wird am Tisch serviert
  • Verlängerung der möglichen Essenszeiten zwecks Entzerrung
  • Gondeln, Bahnen und auch die Häuser und Hotels werden regelmäßig desinfiziert. Hier liegen individuelle, ausgearbeitete Konzepte je nach Land und Region vor.
  • Nutzung der Saunen, Schwimmbäder und Wellnessbereiche nach individuellen Absprachen und Reservierung in Unterbelegung möglich

 

Stand 15.09.2020 – 

Liebe Mitglieder und Gäste,

an dieser Stelle werden wir von nun an stets aktuelle Informationen zu unseren Reisen und Veranstaltungen hinsichtlich der Thematik COVID-19 sowie zu den von uns ergriffenen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV- 2 .

Wir möchten, dass Ihr auch in Zukunft weiterhin eine unbeschwerte Zeit, sowie einen entspannten und sicheren Urlaub mit uns erlebt. Aus diesen Gründen haben wir die Zeit genutzt, um unsere Konzepte der aktuellen Situation anzupassen und uns auf die zukünftige Lage einzustellen.

Alle Teilnehmer erhalten ca. 10 – 14 Tage vor Reisebeginn umfassende schriftliche Unterlagen zum Hygiene – und Sicherheitskonzept des Skiclub Bayer e. V. Leverkusen, jeweils individuell angepasst an die persönliche Reise.

In allen Bereichen werden wir auf die strenge Einhaltung aller Sicherheits- & Hygienevorkehrungen achten, um die Gesundheit zu wahren.

Natürlich kann niemand vorausschauen und sagen wie die genaue Lage im Winter ausschaut. Wir werden aber alles dafür tun, Euch einen sicheren und unbeschwerten Urlaub zu ermöglichen.

Sicher buchen – ohne Risiko
Ihr könnt euren Skiurlaub ganz ohne Risiko buchen. Jede unserer Reisen ist eine klassische Pauschalreise (auch wenn Ihr selber anreist). Das bedeutet, sobald ein Urlaubsort als Risikogebiet eingestuft wird, oder es eine offizielle Reisewarnung für das entsprechende Land oder einer seiner Regionen vom Auswärtigen Amt Deutschlands gibt, habt ihr die Möglichkeit kostenfrei zu stornieren. Wir erstatten die bereits geleisteten Zahlungen dann umgehend zurück.

Auch in dem vergangenen Wintersaison haben wir nach Bekanntgabe und nach dem Abbruch der Saison am 13.03.2020 allen unseren Mitgliedern und Gästen ihre geleisteten Zahlungen innerhalb kurzer Zeit zurück erstattet.

Natürlich liegen uns die Gesundheit sowie auch die Sicherheit von Euch und unseren Übungsleitern sehr am Herzen. Aus diesen Gründen beobachten wir ständig die derzeit und auch zukünftigen Reisehinweise und Entwicklungen im jeweiligen Reiseland sehr genau und stehen mit unseren Partnern heute schon im ständigen Austausch.

Wir legen großen Wert darauf, euch umfassend zu informieren und bei allen Rückfragen für Euch erreichbar zu sein.

Wir bedanken uns heute schon für Euer Verständnis, Eure Besonnenheit, Unterstützung.

Eurer Team vom Skiclub Bayer e. V. Leverkusen