Lade Veranstaltungen

Fahrt: U41 Städtereise Polen
Kategorie: Schneelose Zeit

Traumhaft schöne Rundreise durch Südpolen

Region
Von seiner 1.000-jährigen Geschichte hat Polen ein reiches Kulturerbe bewahrt, das von vielfältigen ost- und westeuropäischen Einflüssen geprägt ist. Einen Teil dieses schönen Landes bereisen wir auf unserer Fahrt:

Lasst Euch faszinieren von dem zauberhaften Breslau, dem historischen Krakau und der charmanten Stadt Görlitz.

Reiseverlauf

Tag 1:Vorbei an Görlitz – hier steigt unser Reiseleiter zu – reisen wir auf direktem Weg von Leverkusen nach Polen. Bereits am Nachmittag erreichen wir Breslau, die schöne Stadt an der Oder. Unser komfortables **** Park Plaza Hotel Wroclaw befindet sich nahe der Altstadt, unweit der Dominsel. Bereits an diesem ersten Nachmittag lohnt sich ein kleiner Bummel durch die bequem fußläufig erreichbare Altstadt und über den Rynek. Das Abendessen nehmen wir gemeinsam im Hotel ein.

Tag 2: Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet starten wir unsere ganztägige Stadtführung durch die königliche Residenzstadt Breslau. Dabei ist auch die Besichtigung der Aula Leopoldina, eine der wertvollsten Barocksäle der Welt im alten Universitätsgebäude, vorgesehen. Nach der Mittagszeit, die zur freien Verfügung ist, geht es weiter: Hierbei steht die Dom- und Sandinsel mit ihren eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten im Mittelpunkt. Den Abend lassen wir bei einem gemütlichen Essen in der Altstadt ausklingen.

Tag 3: Der Tag beginnt nach einem leckeren Frühstück mit einer morgentlichen Rundfahrt durch Breslau. Vorbei an der Jahrhunderthalle
setzen wir unsere Reise fort und treten den Weg Richtung Krakau an. Bei einem Zwischenstopp in Oppeln besuchen wir die wunderschöne, historische Altstadt und das sogenannte „Oppelner Venedig“ am Ufer des Mühlgrabens. Ein weiterer Stopp ist in St. Annaberg, wo ein gemeinsamer Rundgang durch das Kloster
und die historische Basilika geplant ist. Nach Ankunft in Krakau checken wir in unser ****Hotel Novotel Krakow City West ein und lassen uns anschließend im Haus von einem schmackhaften Abendessen verwöhnen.

Tag 4: Nach unserer ersten Nacht in Krakau starten wir am Vormittag unsere Stadtrundfahrt / -führung durch die Königsstadt. Dabei führt uns unser Weg direkt durch die Altstadt. Hier besuchen wir u. a. die Universität, die Oper, das Florianstor, die berühmten Tuchhallen, das geschichtsträchtige Rathaus sowie die imposante Marienkirche mit Anblick des Veit Stoss Altars. Hier erfahren wir warum das stündlich vom Kirchturm ertönende Trompetensignal stets abrupt abbricht. Die Mittagszeit steht wieder zur freien Verfügung. Den Nachmittag verbringen wir dann auf wahrlich königlichem Boden. Der Wawel (Burgberg) mit seinem Königsschloss stand lange Zeit im Zentrum des kulturellen und politischen Lebens Krakaus. Wir besichtigen zunächst die Außenanlagen mit dem eindrucksvollen Innenhof und anschließend die Wawel-Kathedrale. Der Nachmittag endet mit einem kleinen Rundgang durch das jüdische Viertel Kazimierz. Zum Abendessen erwartet uns ein weiterer Höhepunkt: Wir sind Gast im Restaurant Klezmer Hois, wo uns jüdische Speisen serviert werden.

Tag 5: Gut gestärkt starten wir diesen Tag mit einer kleinen Rundfahrt durch das Umland von Krakau. Am heutigen Vormittag steht die Besichtigung der bekannten Salzminen von Wieliczka an, die zum Weltkulturerbe gehören. Eine fantastische Welt aus Salz erwartet uns. Fast am Ende der Besichtigung gelangen wir zum faszinierendsten Teil des Bergwerkes: Die Kapelle der Heiligen Kinga. Zurück in Krakau haben wir den Nachmittag für uns. Wir treffen uns aber spätestens zum Abendessen im Hotel.

Tag 6: Nach dem Frühstück geht es mit dem Bus über Oberschlesien bis nach Görlitz. Dabei halten wir in Pless und haben die Möglichkeit die beeindruckende Schlossanlage zu besichtigen. Diese diente dem deutschen Kaisers im 1. Weltkrieg als Stabsquartier. Unsere entspannte Fahrt durch Ober- und Niederschlesien führt uns am späten Nachmittag zu unserer letzten Unterkunft, dem schönen ****Parkhotel Görlitz. Nachdem wir eingecheckt haben, spazieren wir vor dem Abendessen, das uns diesmal im Hotel serviert wird, noch ein wenig durch die historische Altstadt.

Tag 7: Nach dem Genuss des reichhaltigen Frühstücksbuffets im Hotel geht es nun wieder auf die Rückfahrt gen Leverkusen.

 

Anmeldung

Einfach Ausschreibung herunterladen und das Anmeldeformular ausgefüllt an uns zurücksenden.