Lade Veranstaltungen

Fahrt: U42 Radwandern
Kategorie: Schneelose Zeit

Radlertraum im Münsterland

Reiseverlauf

Nachdem wir bereits 2010 das westliche Münsterland als Radlerparadies für uns entdeckt haben, starten wir in diesem Jahr auf vielfachen Wunsch eine erneute Tour dorthin. Ausgangspunkt ist hier wieder der schöne Ort Legden mit seinen rund 7.000 Einwohnern, gelegen im Westen des Kreises Borken. Unsere täglichen Radtouren führen uns durch die idyllische Münsterländer Parklandschaft und bescheren uns einen entspannten Radurlaub.

Vorbei an gemütlichen Wiesen und Weiden, durch schmucke Dörfer und an stattlichen Gutshöfen und Schlössern, entdecken wir jeden Tag auf unserem Fahrrad etwas Neues. Ganz nach dem Motto: Mit unserem „Fietse“ fahren wir über „Pättkes“ und gut ausgebaute Radwege. Ein ausgedehntes Radwegenetz führt uns weiter zu urtümlichen Wasserburgen, Klöstern und beeindruckenden Schlössern des Barocks. Allein an die 100 Schlösser und Burgen sind hier in der Region zu finden.

Unterwegs unterhalten wir uns mit amüsanten „Dönekes“ und „Sprüchskes“. Während unserer Woche besuchen wir ebenfalls das historische Stiftsdorf Asbeck. Dieses adlige Damenstift geht auf eine Gründung des Münsteraner Bischofs Werner von Steußlingen zurück. Nach einer hochinteressanten Führung durch das Stiftsdorf werden wir anschließend mit einer Münsterländischen Kaffeetafel verwöhnt. Eine weitere Tagestour führt uns in die benachbarten Niederlande. Hier steht „Kippeling in Winterwijk“ auf dem Programm, der ein oder andere kann sich sicherlich erinnern.

Eure Radbegleiter organisieren für Euch in bekannter Manier die komplette Tour. So planen wir nicht nur die schönsten Tagesfahrten, sondern begleiten Euch selbstverständlich auch bei den täglichen „Ausritten“, die uns zwischen ca. 60 und 80 km durch fast immer steigungsarmes Gelände führen. Lasst Euch von der Vielfalt und der guten Qualität der westfälischen Küche überraschen und genießt mit unserer kameradschaftlichen Gruppe einen wunderschönen Urlaub.

***Landhotel Hermannshöhe

In unserem modernen Landhotel mit familiären Charme stehen uns komfortable Doppel- und Einzelzimmer mit stufenlosen Duschen, WC, Föhn, Telefon und Flat-Screen-TV zur Verfügung. Morgens werden wir mit einem reichhaltigen Frühstückbuffet verwöhnt. So finden wir hier unter anderem frisch gebackene Brote und Brötchen, verschiedene Wurst- und Käse-Aufschnitte, Marmeladen, Eiervariationen, Gemüse und Obst, eine Räucherfischauswahl, Müsli, verschiedene Jogurts, Milch und Säfte. Der angebotene Kaffee stammt von der regionalen Rösterei Seewald aus Legden, die Teespezialitäten vom bekannten Teehaus Ronnefeldt. Am Abend erwartet uns ein leckeres 3-Gang-Menü mit Spezialitäten der Saison oder Region. Der Hauptgang ist wählbar.

Nach unseren Touren stehen uns im Haus auch diverse Wellnessangebote zur Verfügung. So entspannen wir entweder im 29 °C warmen Hallenbad, in der bis zu 85 °C heißen finnischen Sauna oder genießen Temperaturen bis 60 °C im Sanarium. Besonders angenehm und herz- und kreislaufschonend ist die Physio-Therm-Infrarotkabine. Die weltweit einzigartige Kombination aus Niedertemperatur-Infrarottechnik und patentierter Lavasand-Technologie garantiert gesunde Tiefenwärme bereits ab 30 °C.

 

Anmeldung

Einfach Ausschreibung herunterladen und das Anmeldeformular ausgefüllt an uns zurücksenden.