Lade Veranstaltungen

Fahrt: X22 Flirsch am Arlberg
Kategorie: Erwachsenenfahrt

Für diese Fahrt gilt die 2G Regel

Die Wiege des Skilaufs

Skigebiet

Mit Schneesicherheit von Ende November bis Anfang Mai liefert St. Anton am Arlberg allerbeste Voraussetzungen für einen gelungenen, sportlichen Winterurlaub.
Wir wohnen in dem etwas beschaulicheren Ort Flirsch. Das schön gepflegte Dorf auf 1.157 Metern liegt eingebettet in den westlichen Hochalpen im Stanzertal zwischen Landeck und St. Anton am Arlberg.

In nur wenigen Minuten ist das Skigebiet St. Anton am Arlberg mit dem kostenlosen Skibus erreichbar. Die Haltestelle liegt beim Haus und fährt im 15-Minuten-Takt nach St. Anton.
Das Skigebiet Arlberg mit den Orten St. Anton am Arlberg, St. Christoph, Stuben, Lech, Zürs, Warth und Schröcken besteht aus 305 Kilometer markierten Abfahrten, 200 Kilometer Variantenabfahrten. 88 modernste Bahnen und Lifte bieten höchsten Standard bei Sicherheit und Komfort. Einen einfachen Zugang bietet der wieder verwendbare Skipass „Ski Arlberg Card“, der berührungslos die Skilift-Zugänge öffnet. Mit Snowboard-Funparks, Carving Areas, permanenten Rennstrecken und vielen gemütlichen Treffpunkten bietet der Arlberg beste Bedingungen für unsere Vereinsfahrt.

Unterkunft

Unser familiär geführtes ***Hotel-Pension Grissemann in Flirsch bietet uns alles, was einen perfekten Skiurlaub ausmacht.
Neben komfortablen Zimmern, guten und leckeren Essen, Platz für unsere Gruppe und Tischtennis befinden sich auch elektrische Schischuhtrockner im Haus. Des Weiteren können wir ein kostenloses Skidepot in St. Anton am Arlberg, direkt neben der Nassereinerbahn, nutzen. Unsere Zimmer sind alle mit Dusche/WC oder Bad/WC, teils Balkon, Kabel-TV und Radio, Gratis-Safe, ausgestattet. Selbstverständlich steht auch Gratis-WIFI im Haus zur Verfügung.

 

Essen und Trinken

Gut gestärkt starten wir in den Skitag. Morgens werden wir mit einem reichhaltigen Frühstück in Buffetform verwöhnt. Hierzu gehören selbstverständlich frische Semmeln, herzhafte Käse- oder Wurstplatten, aber auch Müsli und Co sowie verschiedene, leckere, süße Aufstriche. Am Abend erwartet uns im schönen Speiseraum ein mehrgängiges Wahlmenü, das mit einem knackigen Salatbuffet abgerundet wird. Wir haben die Möglichkeit zwischen zwei Gerichten am Morgen zu wählen.

Wellness

Entspannung finden wir nach einem sportlichen Skitag im Wellnessbereich des Hauses. Wir haben die Wahl, ob wir unserem Körper die vitalisierende Wirkung von Sauna und Sanarium gönnen oder unseren Organismus in der Infrarot-Tiefenwärme-Kabine verwöhnen.

Programm

Wie gewohnt hat unser Team vor Ort für euch ein abwechslungsreiches Programm parat. Sollten die Kräfte noch reichen, fahren wir sicherlich mal am Abend nach dem Essen mit den besonders Unternehmenslustigen ins legendäre St. Anton, um den Flair des Nobelortes bei dem ein oder anderen Getränk zu genießen. Hierfür schließen wir uns in Taxigemeinschaften zusammen.
Aber auch in Flirsch selbst ist so manches zu erkunden. Neben der Pfarrkirche St. Bartholomäus aus dem 14. Jahrhundert lohnen sich Besuche der Lourdeskapelle mit der traditionsreichen Schnitzerei. Das noble Gemeindeamt in Flirsch war einst die Herrschaftsvilla der Industriellenfamilie Draxl und ist ebenfalls sehenswert.

 

 

 

 

 

 

 

Information, Preise, Leistungen >>>Klick hier

Einfach Ausschreibung herunterladen und das Anmeldeformular ausgefüllt an uns zurücksenden.