Lade Veranstaltungen

Fahrt: X41 Bad Wiessee / Tegernsee
Kategorie: Schneelose Zeit / Wandern / Biken

Für diese Fahrt gilt die 2G Regel

Sternwandern über Pfingsten

Region

Die Gemeinde am Westufer des Tegernsees steht seit jeher für die heilende Wirkung der Natur auf den Menschen. Gemeinsam verbringen wir über Pfingsten spannende und vor allem sportlich aktive Tage mit anspruchsvollen Wandertouren in dieser attraktiven Region. Stets startend von unserem schönen Hotel aus geht es sternförmig um den See in die Höhe. Unser Fahrtenleiter Sebastian hat für uns ein als Insider der Region sportliches Wanderprogramm ausgearbeitet. Wer nach den Touren immer noch Power besitzt, kann den Tag auch noch mit einer Mountainbiketour ausklingen lassen. Leihräder sind optional vor Ort gegen Aufpreis buchbar.

**** Hotel Terrassenhof

Direkt am Ufer des Tegernsees inmitten der idyllischen Berge wohnen wir im 4-Sterne Hotel. Das Ortszentrum Bad Wiessee mit zahlreichen Geschäften erreichen wir in nur 10 Minuten Gehzeit.
Morgens erwartet uns ein leckeres, stärkendes Frühstücksbuffet, am Abend werden wir mit einer traditionellen bayrischen Küche aus marktfrischen Zutaten, gepaart mit mediterranen Einflüssen, verwöhnt. Ein erlesener Weinkeller rundet das Angebot ab.

Zur Entspannung stehen uns die hoteleigenen Sport- und Fitness-Einrichtungen mit “Vital-Well-Oase“ und Hallenbad, Whirlpool, Laconium, Sauna sowie Dampfbad zur Verfügung. Ein besonderes Hightlight ist eine Schneekabine, die sich zur Abkühlung nach dem Saunieren eignet. Diese Winterlandschaft auf kleinstem Raum verzaubert uns mit echtem Pulverschnee.

Programm

1. Tag, Donnerstag:

Anreise an den Tegernsee. Genießt den herrlichen Ausblick und das Panorama und checkt ganz in Ruhe ein. Vielleicht bleibt auch noch etwas Zeit für einen kleinen Spaziergang, ein leckeres Eis oder einen Kaffee in der Sonne in einem der zahlreichen Cafés.

2. Tag, Freitag:

Aueralm, 1266m (Fockenstein 1564m) ca. 18,5 km, 545 hm, 5:45 h Heute gilt es Bad Wiessee und die westliche Seite des Sees zu erkunden. Wanderung bis zur Aueralm und je nach Lust und Verfassung noch auf den Fockenstein.

3. Tag, Samstag:

Neureuth, 1265m ca. 12 km, 540 hm, 4:10 h. Mit dem Bus geht es nach Gmund, von wo aus wir starten. Die ersten Meter sind entspannt, nachdem es zur Neureuth hinauf geht. Nach dem Abstieg Einkehr im berühmten Bräustüberl der Stadt Tegernsee und Rückfahrt mit dem Schiff nach Bad Wiessee.

4. Tag, Sonntag:

Wallberg, 1722m ca. 15,5 km, 770 hm, 5:45 h. Heute erkunden wir den Hausberg des Tegernsees. Mit dem Bus geht nach Enterrottach. Über die Sutten geht es hinauf, der Abstieg erfolgt entweder zu Fuß oder per Seilbahn nach Rottach-Egern. Zurück mit dem Bus oder Schiff zur Unterkunft.

5. Tag, Montag:

Buchsteinhütte – Tegernseer Hütte, 1650m ca. 14 km, 800 hm, 5:15h. Am Morgen starten wir mit dem Bus in Richtung Österreich. Ab der Haltestelle geht es erst leicht bergauf bis zur Buchsteinhütte und von hier aus anspruchsvoller weiter hinauf zur Tegernseer Hütte. Mit ihrer exponierten Lage (ähnlich einem Adlerhorst) zwischen Roß- und Buchstein ein weiteres, echtes Highlight. Von hier lassen sich die Gipfel des Roß- und Buchsteins erklimmen. Danach geht es auf gleichem Weg bergab über die Buchsteinhütte und den Bodenerlebnispfad durch das Schwarzenbach Tal bis zur Haltestelle Klamm. Von dort aus fahren wir mit dem Bus zurück nach Bad Wiessee

6. Tag: Dienstag:

Abreise nach dem Frühstück

Bitte beachten:

Kurzfristige Programmänderung aufgrund z. B. des Wetters sind möglich! Bitte auf geeignete Ausrüstung (Kleidung, Stöcke, Schuhe, Proviant) achten. Es wird überwiegend auf Schotter, Pfaden oder Fels gewandert. Kondition und Trittsicherheit ist erforderlich.
Schlechtwetterprogramm und Radtouren werden optional geplant.

 

 

Informationen, Preise, Leistungen >>> Klick hier

Einfach Ausschreibung herunterladen und das Anmeldeformular ausgefüllt an uns zurücksenden.