Roman Frost hat momentan einen guten Lauf

Oberjoch Samstag FIS Slalom Bayrische Meisterschaft: Roman Frost nur 1,03 Sek. hinter Stefan Luitz   

Beim FIS Slalom am Samstag ging es um die Bayrische Meisterschaft, deshalb starten auch die Weltcup-Fahrer Stefan Luitz und Alexander Schmid bei den Herren und Christina Ackermann und Lena Dürr bei den Frauen.   

Roman Frost ging mit Startplatz 17 ins Rennen, fuhr in oberen Teil des Slaloms auf Angriff, nahm am Ausgang des Steilhangs die optimale Geschwindigkeit mit und nutzte die restlichen Tore ins Ziel, um die drittbeste Zeit im ersten Lauf zu setzen. Vor ihm  lagen nur die beiden Weltcup Fahrer Stefan Luitz und Alexander Schmid, hinter ihm Europacup- Fahrer wie Lukas Wasmeier und Klaus Pföderl. Im zweiten Lauf erwischte er die Ausfahrt aus dem Steilhang nicht so geschickt wie im ersten und konnte deshalb die Geschwindigkeit in den flacheren Teil der Strecke nicht optimal mitnehmen. Er  fiel dadurch auf den 4. Platz zurück. Damit verpasste er knapp das Podest, sein Rückstand auf Sieger Stefan Luitz betrug nur 1,03 Sekunden.  

Im FIS Rennen siegte somit Stefan Luitz, vor Lukas Wasmeier und Lukas Dick und dem Westdeutschen Roman Frost. Bayrischer Meister wurde Stefan Luitz vor Lukas Wasmeier und Klaus Pföderl. Bei der Siegerehrung zur Bayrischen Meisterschaft wurde Roman Frost vom Westdeutschen Skiverband ebenso wie der Schwarzwälder Lukas Dick nicht berücksichtigt.     

Oberjoch Sonntag internationaler FIS Slalom: Roman Frost wird Zweiter   

Beim internationalen FIS Slalom am Sonntag wurde er auf Startplatz 12 gelost. Trotz eines Ausrutschers im Steilhang belegte er im engen Spitzenfeld den neunten Rang mit nur 0,52 Sekunden Rückstand auf den Führenden Andreas Meklau aus Österreich. Im zweiten Lauf stürmte er mit Lauf-Bestzeit auf den zweiten Platz vor, Meklau rettete noch einen kleinen Vorsprung von 0,24 Sekunden ins Ziel. Roman Frost erzielte 32.98 FIS Punkte und liegt jetzt im Rennen um die vier Startplätze des Deutschen Skiverbandes (DSV) für die Jugend-Weltmeisterschaft in Norwegen auch in der internen Slalom-Wertung auf Rang 2.        

Fotograf: Christiane Prusnat.     

Links zu den Rennergebnissen:    FIS Slalom Oberjoch, Roman zweiter Platz:   https://www.fis-ski.com/DB/general/results.html?sectorcode=AL&raceid=100775  

FIS Slalom Oberjoch, Bayrische Meisterschaft, Roman vierter Platz   https://www.fis-ski.com/DB/general/results.html?sectorcode=AL&raceid=100773

2020-02-06T14:42:15+01:00Februar 6th, 2020|