Verein2018-09-26T21:19:51+00:00

Verein

Vorstand Bayer Ski-Club Stefan BraekerLiebe Schneesportler, Radfahrer und Wanderer,

wir blicken in diesem Jahr auf 90 Jahre Ski-Club-Historie zurück. Neun Jahrzehnte Tradition getragen vom Grundgedanken am Schneesport, an gemeinsamen Fahrten in die Alpen und ins Sauerland und fortgeführt mit der Begeisterung in der Familie, den Kindern und Jugendlichen und deren Freunde.

Die traditionelle Bindung entstand aus der gemeinsamen Arbeit „beim Bayer“ und der Verbindung zur Bayer Sportstadt Leverkusen. Manche fragen sich gewiss, ob wir die Änderungen und die Herausforderungen, die der gesellschaftliche Wandel, der Wegfall der finanziellen (nicht jedoch ideellen) Vereinsförderung durch die Bayer AG als Verein überhaupt bewältigen können. Unser Programm gibt hier wieder eine klare Botschaft: eine Palette gemeinsamer sportlicher Aktivitäten mit DSV-Skischule, Breitensport und Wanderungen sowie einer Rennmannschaft mit Erfolgen. Denn hinter den Risiken des Wandels verbergen sich auch immer Chancen – das belegen die wachsenden Teilnehmerzahlen auf unseren Jugend- und Familienfahrten, aber auch die begehrten Wander- und Radreisen. Und der Breitensport bleibt eine stabile Komponente unseres Vereinslebens. Wir danken daher unseren Mitgliedern und Gästen, die durch ihre Teilnahme am Vereinsleben und den Fahrten uns zeigen, dass wir auf einen guten Weg sind.

Auf dem Programm 2018 / 2019 stehen wieder attraktive Vereinsfahrten für alle Altersgruppen und jeden Geschmack.

Unsere Neuerungen:  Eine Fahrt ins Zillertal nach Mayrhofen als Kombifahrt für alpine und nordische Fans des Skilaufs. Eine Reise für junge Erwachsene und Studenten ins Stubaital mit kultigem Haus und viel Spaß auch nach dem Ski fahren. Und die Schweizer Bergwelt lockt diesmal mit einem Hotel in Saas-Fee zu attraktiven Preisen.

Aber die Klassiker dürfen natürlich nicht fehlen: Immer ein Hit über Jahrzehnte ist die Traditionskombifahrten nach Kloster Etttal, Lac de Tignes und Cavalese.

Wer es lieber traditionell und familiär mag – bitte: unsere Familien-Kultfahrt auf die Tauplitzalm oder diesmal auch über Silvester zum Wurzenrainer nach Wagrain sind hier am Start. Außerdem noch zwei Familienfahrten über Ostern nach Wagrain und ins schneesichere Stubaital.

Kein Programm ohne Highlight: unser Special geht diese Saison ins tschechische Riesengebirge mit dem Flair einer Entdeckerfahrt.

Das Angebot für Kids and Teens: mit dem neuen Team stehen wir wieder am Start in Wagrain, auf der Gottschallalm im legendären Obertauern und erneut als Mega-Sportivfahrt zum Kitzsteinhorn.

Und wer ganz vorne mit dabei sein möchte, unsere Rennmannschaft um Lutz Torbohm freut sich Talente entdecken und weiterentwickeln zu können – unser Ski-ClubMitglied Roman Frost (der derzeit jüngste Athlet im C-Kader des Deutschen Skiverbands) aber auch die Erfolge unser Ski-Club Kids sind herausragende Beispiele dieser Förderung.

Und was machen wir als Ski-Club im Sommer? Runter von der Couch, auf zu unserem Breitensport-Angebot, Wanderschuhe an oder das Fahrrad putzen für eine Radreise mit dem Ski-Club. Schöne Ziele mit unseren erfahrenen Rad- und Wanderführern stehen auf dem Programm.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr wieder zahlreich teilnehmt, Freunde, Bekannte oder benachbarte Familien über unsere Vereinsaktivitäten informiert und dadurch mithelft unserer Vereinsleben nachhaltig zu stärken.

Herzliche und sportliche Grüße

Ihr Ski-Club Vorstand Dr. Stefan Bräker

Mitgliedervorteile entdecken